Fasten

Allgemein zum Fasten

Fasten ist der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung für eine bestimmte Zeit. Dabei ist die ausreichende Flüssigkeitszufuhr sehr wichtig, um die Stoffwechselvorgänge im Körper in Schwung zu halten. Fasten bedeutet aber auch eine bewusste Auszeit vom oftmals stressigen Alltag, die man in einem Hotel, einem Kloster, aber auch zuhause genießen kann.

Fastenmethoden

Die klassische Methode des Fastens für Gesunde ist das Suppe-Saftfasten nach Buchinger/Lützner, bei dem man einige Tage nur Flüssigkeit (klare Gemüsesuppe, Obst- und Gemüsesaft, Kräutertee und vor allem viel Wasser) zu sich nimmt.

Eine Sonderform des Fastens ist Basenfasten, das kein Fasten im herkömmlichen Sinn ist, da bei dieser Variante sehr wohl gegessen wird. Die Konzentration liegt auf der Zufuhr von basenbildenden Lebensmitteln, wie zum Beispiel bestimmten Obst- und Gemüsesorten. Diese Fastenmethode kann – muss aber nicht – mit einer Kalorienreduktion einhergehen.

Einstieg in den Ernährungswechsel mit Essenspausen

Besonders im Trend liegt derzeit das Intervallfasten, auch intermittierendes Fasten genannt. Dabei wechseln Essenszeiten und Essenspausen nach einem bestimmten Schema ab. Ein Beispiel hierfür ist die Methode 16:8 (8 Stunden am Tag darf gegessen werden, 16 Stunden wird gefastet). Generell gilt, dass der Körper Essenspausen von 14-16 Stunden benötigt, um den Selbstreinigungsprozess der Zelle, die so genannte Autophagie, anzuregen.

Für einen sanften Einstieg in einen längerfristigen Ernährungswechsel hat sich eine Kombination aus Basenfasten und Intervallfasten besonders bewährt. Unabhängig von der Fastenmethode ist regelmäßige Bewegung sehr wichtig.

Mein Angebot

  • In meinen Workshops erfahren Sie viel Wissenswertes zum Thema Fasten im Allgemeinen sowie zum Basenfasten und Intervallfasten im Speziellen.
  • Im Rahmen meiner Fastenwoche biete ich Ihnen Fastenbegleitung in der Gruppe an, die Basenfasten und Intervallfasten kombiniert und zu Bewegung motiviert – ganz einfach zuhause und in Ihren Alltag integrierbar
  • Mein Angebot richtet sich an jene, die in dieser Woche nicht ganz auf Essen verzichten und trotz Fasten ihre gewohnten Tätigkeiten ausüben möchten.
  • Parallel dazu haben Sie bei dieser Fastenwoche die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur gegenseitigen Motivation in einer Gruppe Gleichgesinnter.
  • Sie erhalten viele Rezepte, mit denen Sie neue Geschmackserlebnisse durch basisches Essen kennen lernen.
  • Ich unterstützte Sie damit bei einem guten Start für Ihren Ernährungswechsel, mit dem Sie mehr aus Ihrem Essen machen und den Weg zum Wohlfühlgewicht und zu mehr Wohlbefinden einschlagen.

Sind Sie bereit für eine neue Erfahrung? Dann besuchen Sie meine Workshops und erfahren Sie hier die neuesten Erkenntnisse rund um das Thema Fasten und die verschiedenen Fastenarten sowie eine fachlich fundierte und motivierende Begleitung bei einer Fastenwoche.

Workshops

 

Welche Art des Fastens für Sie am besten geeignet ist, ist eine persönliche Entscheidung. Gerne unterstütze ich Sie bei Ihrer Auswahl in einer persönlichen Einzelberatung. Individuelle Workshops zu speziellen Fastenthemen sind für eine Gruppe ab 6 Personen buchbar. Bitte nehmen Sie mit mir telefonisch oder per Mail Kontakt auf, um Ihr persönliches Anliegen zu besprechen.

Kontakt

Workshop_MythosFasten